Radfahrerin kracht in Autotür

Senefelderstraße nach Unfall kurzzeitig gesperrt

+

Offenbach - Einen Umweg durchs Musiker-Viertel mussten heute Morgen einige Autofahrer in Kauf und Anwohner hinnehmen. Grund: Die Senefelderstraße war in Höhe des Friedrichsweihers kurzzeitig komplett gesperrt, da die Rettungskräfte eine Unfallstelle absicherten. Was war passiert.

Gegen 9.30 Uhr fuhr eine Radfahrerin auf der Straße in Richtung Ringcenter. Als die 61-jährige am einem stehenden Kleintransporter vorbei fuhr, passierte es: Der Fahrer öffnete die Fahrzeugtür. Die Frau prallte dagegen, stürzte und zog sich eine Kopfverletzung zu. Während sich der 53-jährige Fahrer um die Gestürzte kümmerte, wählten Anwohner die 112. Nach der Erstversorgung wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht. (mk)

Auto kracht in der Oberen Grenzstraße durch Zaun: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion