EVO soll fest in der Stadt verankert bleiben

Offenbach (mk) ‐ Es ist eine seltene Einstimmigkeit zu vermelden:  Die Fraktionen von CDU, SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern bekräftigen das Ziel, die EVO vollwertig am Standort Offenbach mit ihren Geschäftsfeldern zu erhalten und im Verbund mit der MVV und den Stadtwerken Kiel dauerhaft konkurrenzfähig zu anderen Energieanbietern wettbewerbsfähig aufzustellen.

Vor diesem Hintergrund wird die Umsetzung des MVV-Konzepts „Einmal gemeinsam“ unterstützt, verbunden mit der Erwartung, „dass dies auch zur Stärkung des Standorts Offenbachs führt.“

Die Fraktionen erwarten nun, dass der Magistrat mit aller Deutlichkeit die Ziele weiterverfolgt und dem Parlament über den Verhandlungsstand zeitnah berichtet. Vor dem abschließenden Gremienbeschluss des Konzeptes „Einmal gemeinsam“ müsse zudem in der Stadtverordnetenversammlung ein entsprechender Beschluss herbeigeführt werden.

Rubriklistenbild: © Archiv bg

Kommentare