Sparkasse weitet ihre Beratung aus

+
Die Sparkasse Offenbach weitet ihre Beratung aus.

Offenbach - (ku) Die Sparkasse Offenbach reagiert auf die veränderten Gewohnheiten ihrer Kundschaft und passt ihre Beratungszeiten an. „Wir sind da, wenn der Kunde uns braucht“, sagte Guido Braun, der Vorstandsvorsitzende des Instituts, unserer Zeitung.

Der Kunde sei unabhängiger von den Zeiten der Beratung geworden, erklärte der Direktor für das Filialgeschäft, Hubert Graf. Zudem seien die Alters- und Zukunftssicherung sowie der Vermögensaufbau wichtiger geworden. Deshalb richte die Sparkasse ihren Focus auf die Beratung - „das bedeutet Zeit.“ Die weniger frequentierten Öffnungszeiten der Filialen morgens und mittags werden leicht verkürzt, am Abend haben sie dafür länger auf.

Darüber hinaus bietet die Sparkasse Offenbach ab 1. Oktober in der Zeit von 8 bis 20 Uhr ihren Kunden Beratungstermine an, wenn sie diese über die Telefonnummer 80671 vereinbaren. Die Termine könnten auch außerhalb der Öffnungszeiten abgesprochen werden, berichtete Braun. „Wir wollen uns von der Konkurrenz unterscheiden“, erläuterte Graf.

Kommentare