Setzt Euch, wenn Ihr Kickers seid...

+

. . . heißt es bei den Stadionführungen, die die Stadiongesellschaft Bieberer Berg (SBB) regelmäßig anbietet. Nachdem die letzte Tribüne bestuhlt und der OFC-Schriftzug deutlich in Form von weißen und schwarzen Sitzschalen lesbar ist, geht der Bau des Stadions in die letzte Runde.

Die Bremer AG konzentriert sich mittlerweile auf die Befestigung der Außenanlagen – aktuell die Parkplatzfläche hinter dem Stadion. Nach wie vor liegt der Bau des Sparda-Bank-Hessen-Stadions im Zeitplan und wird zum 30. Juni pünktlich abgeschlossen sein. Davon überzeugten sich Fans und Interessierte am Freitag. Weitere Termine für Stadion-Führungen: 18. , 22. und 31. Mai jeweils um 16 Uhr.

Vorab müssen sich die Kickers-Anhänger schriftlich anmelden auf der Internetseite. Der Charakter der Führungen hat sich mittlerweile verändert. Der Fokus richtet sich verstärkt auf das Innere der Haupttribüne. Neben dem Blick vom Businessbereich in den Stadioninnenraum, bekommen Besucher die Möglichkeit, den Kabinentrakt, die Mixed Zone, den Pressebereich und sogar die Verwahrzellen der Polizei zu besichtigen.

Mehr zum Stadion-Neubau lesen Sie in unserem Stadtgespräch

Wer nicht so lange warten möchte, kann zum Hessenpokalfinale (Freitag, 11. Mai, 19 Uhr), einen ganz regulären Blick aufs Spielfeld und ins Stadion werfen. Dann heißt es jedoch: Steht auf, wenn Ihr Kickers seid.

Kommentare