Die Sitzschale von der Haupttribüne schrauben

Offenbach (ale) - Echte Fans aufgepasst: Die Sitzschalen des „alten“ Bieberer Bergs werden abgeschraubt - und die OFC-Anhänger dürfen sie mit nachhause nehmen.

40 Jahre lang hatten Fans und Besucher der Kickers-Heimspiele von der Haupttribüne aus einen tollen Blick auf das Spielfeld am Bieberer Berg. Am Samstag, 19. Februar, beim Heimspiel gegen Rot Weiss Ahlen wird es das letzte Mal so sein - danach wird die alte Haupttribüne abgerissen und eine neue entsteht.

Lesen Sie außerdem:

Mit Video: Wolfs unberechenbares Rudel

Landes-Sportplakette für OFC-Geschäftsführer Thomas Kalt

Alle Fans können sich dann ihr persönliches Erinnerungsstück sichern – der Sitzschalenverkauf beginnt. Entgegen der ursprünglichen Planung werden die Sitzschalen aber nicht am Samstag nach dem Spiel, sondern erst einen Tag später, am Sonntag (20. Februar), demontiert. „Aus organisatorischen Gründen ist das am Spieltag nicht zu vereinbaren. Außerdem wollen wir unseren Anhängern am Sonntag gleichzeitig auch noch einmal die Möglichkeit bieten, sich von ihrem Stadion zu verabschieden und ein letztes Erinnerungsfoto von der Haupttribüne aus zu machen“, schreibt Kickers-Geschäftsführer Thomas Kalt in einer Pressemitteilung.

In der Zeit zwischen 13 und 16 Uhr wird dafür der westliche Eingang der Haupttribüne, direkt neben dem Fanshop, geöffnet sein. Alle Dauerkarteninhaber und Besitzer der Kombitickets aus den Heimspielen gegen Wehen Wiesbaden und Ahlen bekommen ihren Haupttribünensitz gegen Vorlage der Dauerkarte oder des entsprechenden Kombitickets kostenlos. Wer seinen Sitzplatz in dem angegebenen Zeitraum nicht abschraubt oder abschrauben lässt, verliert seinen Anspruch.

Für 20 Euro die eigene Sitzschale

Für die Demontage der Sitzschalen stehen Ihnen Kickers-Helfer zur Verfügung - wer will, kann seinen Sitz aber auch selbst abschrauben. Dafür muss allerdings Werkzeug mitgebracht werden; außerdem ist ein Torx-Aufsatz (T25) nötig, ein Akkuschrauber ist geschickt.

Alle anderen Fans, die keine Haupttribünendauerkarte oder ein Kombiticket besitzen, können am Sonntag Sitzschalen zum Preis von je 20 Euro kaufen - die Bezahlung erfolgt am Ausgang. Für die Sitzschalen-Aktion wird am Sonntag nur der Haupttribünenbereich im Stadion geöffnet sein, ausschließlich von dort können auch letzte Erinnerungsfotos gemacht werden.

Rubriklistenbild: © Archiv: Roskaritz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare