Stadion wird nicht teurer

+
Das neue Stadion verursacht keine nachträglichen Kosten.

Offenbach - Gut ein halbes Jahr nach Fertigstellung des Sparda-Bank-Hessen-Stadions liegt die Schlussrechnung des Totalübernehmers Bremer AG für den Umbau am Bieberer Berg vor. Diese liegt exakt im budgetierten Kostenplan – 25 Millionen Euro.

Die Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft (OPG) wertet das als Erfolg bei einem großen Stadtentwicklungsprojekt. Eine nachträgliche Kostenexplosion sei ausgeschlossen.

Alle Artikel zum Stadion-Neubau im Stadtgespräch

„Es kann nicht mehr zu Kostenüberschreitungen aufgrund von Nachforderungen und Nachträgen kommen“, so die OPG in einer Stellungnahme.

mk

Kommentare