Arbeiten dauern bis nächste Woche an

Staugefahr nach Rohrbruch am südlichen Offenbacher Ring

+
Bild von der Baustelle in Offenbach.

Offenbach - Eine defekte Hauptwasserleitung sorgt derzeit in Offenbach für Behinderungen. Die Arbeiten an der Baugrube werden noch bis Anfang nächster Woche andauern. 

An der Bieberer Straße / Untere Grenzstraße sind EVO-Spezialisten seit heute Morgen tätig, um ein Leck an einer defekten Wasserleitung zu stopfen. Laut einem EVO-Sprecher war gegen 4.20 Uhr eine Hauptwasserleitung gebrochen. Zu Behinderungen und Umleitungen kommt es an dieser vielbefahrenen Kreuzung noch bis mindestens Montag. Die Baugrube bleibt über das Wochenende offen und gesperrt, da Asphaltwerke bereits geschlossen sind und kein Deckmaterial liefern können. Immerhin: Die betroffenen Bewohner sollen ab etwa 18 Uhr wieder am Wassernetz angeschlossen sein. Die Baugrube wird dann über das Wochenende geschlossen, am Montag soll nach EVO-Informationen eine neue Asphaltschicht aufgetragen werden. Die Straße ist derzeit zum Teil gesperrt. Die Ampel ist zudem bereits auf den geänderten Verkehrsfluss umgestellt. Laut EVO-Sprecher gab es bisher „kaum Stau vom Bieberer Berg aus“. Das könnte sich jedoch jederzeit ändern.

Friedrichsring nach Wasserrohrbruch gesperrt

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion