Ursache unklar

Stichflamme in Holzpelletwerk

+
Dichter Rauch und eine Stichflamme im Pelletwerk.

Offenbach (nb) - Im Pelletwerk der Energieversorgung Offenbach (EVO) sind heute zwei Brände ausgebrochen. Spektakulär war die Stichflamme aus einem Schornstein des Werkes.

Nach Auskunft von Martin Ochs, Pressesprecher der EVO, geriet am Vormittag ein Staubfilter in Brand. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Am Nachmittag kam es dann zu einer Verpuffung, in deren Folge eine Stichflamme aus einem Schornstein zu sehen war.

Leserfotos des Feuers

Stichflamme im Pelletwerk

Die Feuerwehr löschte den Brand innerhalb von wenigen Minuten. Die EVO schließt einen Zusammenhang zwischen den beiden Bränden aus. Die Ursache des Feuers am Nachmittag ist bislang nicht bekannt, die EVO kündigte eine Überprüfung des Vorfalls an. Menschen wurden bei den Bränden nicht verletzt, der Schaden ist laut EVO gering.

Kommentare