„Stille Nacht“

.

Stille Nacht, fünf Uhr acht

Deutschland schläft, wir sind wach

300 Flieger, die Nerven sind blank

Das Haus ist wertlos, die Lunge wird krank

Lasst uns endlich in Ruuuuh

Macht die Landebahn zu

Von fünf Uhr acht bis spät in die Nacht

Wird uns Bürgern der Garaus gemacht

Lärm und Dreck und ein Hauch Kerosin

Raffen alle Rhein-Mainer dahin

Lasst uns endlich in Ruuu -uuuuh

Maaaacht die Landebahn zu

Stille Nacht, heilige Nacht

Was habt ihr aus der Gegend gemacht

Lärm, Gestank und die Bürger voll Wut

Hauptsache eure Gewinne sind gut

Macht die Landebahn zu uuuuuuu

Machet die Landebahn zu

Die von Gegnern des Flughafenausbaus zur Melodie bekannter Weihnachtslieder verfassten Texte fanden am Samstagabend auf dem Wilhelmplatz großen Anklang. Die Demo-Version von „Stille Nacht“, die aus der Feder der BI-Flörsheim/Hochheim stammt, erklingt heute auch bei der Montagsdemonstration am Flughafen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare