Polizei sucht Zeugen

Streit außer Kontrolle: 23-Jähriger schwer am Ohr verletzt

Offenbach - Drei Männer geraten heftig in Streit, plötzlich mischen sich weitere Personen ein. Im Laufe der Auseinandersetzung wird ein 23-Jähriger dann schwer am Ohr verletzt.

Es ist gegen 2 Uhr in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag: In der Andrestraße in Offenbach geraten zwei 23 und 27 Jahre alte Männer mit einem bislang Unbekannten in Streit. Laut Polizei sind diesbezüglich die Hintergründe allerdings noch völlig unklar. Zunächst werfen sich die drei gegenseitig Beleidigungen an den Kopf, dann aber werden sie handgreiflich. In den Streit der Männer mischen sich plötzlich auch drei bis vier weitere Personen ein - sie unterstützen den Unbekannten „tatkräftig“, das berichtet die Polizei weiter. Während der Auseinandersetzung wird der 23-Jährige dann zu Boden gerissen und schwer am Ohr verletzt.

Die Täter flüchten schließlich in Richtung Ludwigstraße. Einer von ihnen ist etwa 1,60 Meter groß, zwischen 18 und 20 Jahre alt und hat kurze, dunkle Haare. Außerdem ist er mit einer dunklen Jacke und einer hellen Hose bekleidet.

Jetzt suchen die Beamten Zeugen des Vorfalls. Wer deshalb Hinweise zu den mutmaßlichen Tätern geben kann, sollte sich telefonisch unter der Rufnummer 069/8098-1234 melden. (jo)

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion