Strompreise schießen in die Höhe

+

Offenbach (psh) - Tausenden Kunden der Stromanbieter im Rhein-Main-Gebiet flattert in diesen Tagen ungeliebte Post ins Haus: Ab Januar wird sich ihre Stromrechnung deutlich erhöhen.

Der Frankfurter Energieversorger Mainova gab gestern bekannt, dass er zum Jahreswechsel die Strompreise für 328.000 Kunden zweistellig erhöht. Auf Entega-Privatkunden kommt ein Anstieg von rund sieben Prozent zu. Auch die EVO in Offenbach langt in bestimmten Tarifen kräftig zu. Die stetig ansteigenden Energiepreise sind eine Folge der Energiewende.

Das sorgt auch in der Politik für Diskussionen, weil es für viele Firmen Ausnahmen gibt, während private Haushalte die Zuschläge voll zu spüren bekommen. Auch als mögliches Thema in Wahlkämpfen zeichnet sich das Thema bereits ab.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare