St.Tropez am Algensee

+
Postkarten-Idylle im Mainbogen: Doch nicht allein der optische Eindruck soll überzeugen. Die Experten haben in den vergangenen Jahr die Wasserqualität stetig verbessert – zuletzt mit 8,8 Tonnen Kaliumchlorid.

Offenbach (mad) ‐ Die Wetteraussichten fürs Wochenende sind nicht die besten - egal, am Schultheis-Weiher beginnt am Samstag, 1.Mai, die Badesaison.

Dann darf wieder täglich von 10 bis 20 Uhr in dem Gewässer mitten im Naherholungsgebiet geschwommen werden, lädt der Strand zu St.Tropez am Badesee ein.

Lesen Sie außerdem:

Indische Erkenntnisse helfen

Weil alles seine Ordnung haben muss, hat das Stadtgesundheitsamt das Wasser unter die Lupe genommen und die Freigabe nach der Hessischen Badegewässerrichtlinie erteilt. Ein Sicherheitsdienst wird täglich am Weiher sein und darauf achten, das alles ruhig bleibt. Der See selbst wird von einer Badeaufsicht überwacht. Ein Flyer, der den Besuchern am Schultheis ausgegeben wird, informiert über die besonderen Bestimmungen, die für einen Badesee im Naturschutzgebiet gelten.

Diese Broschüre liegt auch im Rathaus, im Stadthaus, im Bürgerbüro, im OF-Infocenter (Salzgässchen) sowie im Umweltamt aus. Infos darüber, wie es um die Wasserqualität des Weihers bestellt ist oder ob er wieder wegen zu vieler Blaualgen dicht ist, gibt es aktuell auf den städtischen Internetseiten, Stichwort: Leben in Offenbach - Umwelt & Energiesparinitiative - Wasser.

Kommentare