Sanierung in den Osterferien

Auf südlichem Ring wird’s ab Montag eng

Offenbach - Autofahrer, die regelmäßig auf dem Offenbacher Spessartring fahren, werden ab Montag, 26. März, viel Geduld benötigen.

Zwischen der Kreuzung mit der Buchhügelallee wird die Fahrbahn in beiden Richtungen bis zum Gelände des künftigen Polizeipräsidiums saniert. Außerdem wird auf dem Spessartring zwischen DRK-Heim und Waldstraße auf allen drei Spuren – einschließlich Abbiegespur in die Waldstraße – gearbeitet. Da der Spessartring zu den Hauptverkehrsachsen der Stadt gehört, ist mit massiven Behinderungen zu rechnen.

Zwar wurde der Beginn der Sanierung in die etwas verkehrsärmeren Osterferien gelegt, die Arbeiten dauern vermutlich noch in der darauf folgenden Woche an. Kosten: etwa 360.000 Euro. (mk)

Unfälle auf zwei Baustellen

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare