Wer kennt diesen Mann?

Tankstellenräuber per Überwachungsbild gesucht

+

Offenbach - Nach einem Raubüberfall sucht die Polizei in Offenbach mit Hilfe eines Überwachungsfotos nach dem Täter. Die Beamten hoffen auf neue Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Kripo in Offenbach bittet um Mithilfe. Nach einem Raubüberfall am 30. November 2014 auf eine Tankstelle in der Strahlenbergstraße in Offenbach fahnden die Ermittler nach einem dunkelblonden, etwa 20 Jahre alten und rund 1,70 Meter großen Räuber. Der Täter hatte laut Mitteilung bei dem Überfall eine weiße Stoffmaske mit Sehschlitzen sowie eine auffällig dunkelgrüne Jacke mit jeweils einem etwa fünf Zentimeter breiten querverlaufenden Streifen an den Armen (siehe Fahndungsbild) getragen.

Lesen Sie dazu auch:

Mit Messer und Maske Tankstelle überfallen

Wie bereits berichtet, hatte der Unbekannte an diesem Sonntag, gegen 2.45 Uhr, den Verkaufsraum betreten und den Kassierer mit einem Messer bedroht. Als der Angestellte der Aufforderung, die Tageseinnahmen herauszugeben, nicht sofort nachkam, brach der in einem akzentfreien Deutsch sprechende Täter die Kasse auf und stahl daraus das Geld. Anschließend verschwand der Räuber, der eine graue Jogginghose mit roten Seitennähten trug mit rund 500 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter oder der dunkelgrünen Jacke mit den schwarzen Ärmelstreifen geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 069/8098-1234.

Zehn kuriose Kriminalfälle 2014 in Hessen

Zehn kuriose Kriminalfälle 2014 in Hessen

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion