Täter trägt auffällige Winterjacke

Taschendieb beklaut heimlich Rollstuhlfahrer

+

Offenbach - Ein Taschendieb hat sich in der Waldstraße ein vermeintlich leichtes Opfer gewählt: Er beklaut einen Rollstuhlfahrer.

Die Polizei sucht nach einem Taschendieb, der gestern am frühen Abend gegen 19 Uhr einen Rollstuhlfahrer bestohlen hat. Laut Angaben der Polizei war das Opfer ein älterer Herr aus Offenbach, der seinen Geldbeutel in einer am Rollstuhl befestigten Umhängetasche verstaut hatte. In der Waldstraße begegnete wohl seinem Täter, denn plötzlich war der Geldbeutel verschwunden. Das Opfer beschreibt den Unbekannte wie folgt: Er solle noch keine 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß gewesen sein. Auffällig sei sein „eckiges Gesicht und ungepflegtes Äußeres“ gewesen. Die Polizei sucht jetzt nach dem Taschendieb, der eine in dieser Jahreszeit auffällige bunte Winterjacke sowie ein blau-rotes Basecap trug. Hinweise nimmt die Polizei unter 069/8098-1234 entgegen.

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

dani

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion