Drei Besucher beklaut

Taschendiebe unterwegs auf Flohmarkt

Offenbach (jv) - Unbekannte Taschendiebe haben gestern ihr Unwesen am Ring-Center getrieben. Drei Frauen, die zum Bummeln auf den Flohmarkt gekommen waren,  wurden bestohlen.

Es hätte ein ruhiger Mittag auf dem Flohmarkt am Odenwaldring werden können. Doch unbekannte Taschendiebe waren auf Beutezug und schreckten nicht einmal davor zurück Taschen zu zerschneiden.

Eine Frau wurde auf dem Flohmarkt im Ring-Center beklaut. Wie die Polizei berichtet, war die Mutter mit ihrem Kleinkind unterwegs und hatte Geldbörse, Handy und Autoschlüssel in die vordere Tasche ihres Kinderwagens gesteckt. Die Unbekannten nutzten einen unachtsamen Moment, die Frau hatte sich umgedreht, und stahlen Portemonnaie und Autoschlüssel.

Ein ähnliches Schicksal erlitt eine Bad-Homburgerin. Ihr wurde ihre Geldbörse aus der Handtasche geklaut, ohne dass sie etwas bemerkte.

Noch dreister war der Diebstahl der Geldbörse einer Offenbacherin: Die Unbekannten schnitten der Frau ihren Stoffbeutel auf, um ihr ihr Portemonnaie zu stehlen. Erst später, als die Frau etwas bezahlen wollte, fiel ihr das Fehlen des Geldbeutels auf.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen um Hinweise unter 069-80981234.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare