Taschendiebe

Beobachtet und bestohlen

Offenbach (dsc) - Nachdem eine Offenbacherin beim Abheben von Geld beobachtet wurde, stahl ein Trio ihr am Marktplatz das Portemonnaie. Die Polizei bittet um Hinweise.

Taschendiebe haben gestern Vormittag einer Frau am Marktplatz das Portemonnaie gestohlen. Die Offenbacherin hatte gegen 10.30 Uhr in der Berliner Straße am Bankautomaten Geld abgehoben und war anschließend zum Einkaufen in einen nahegelegenen Supermarkt gegangen.

Die Polizei vermutet, dass zwei Männer und eine Frau sie dabei beobachtet haben, und sind ihr dann zum Marktplatz gefolgt. Dort stahl einer der Männer ihr die Geldbörse aus der Jackentasche.

Im Laden haben Zeugen das Trio gesehen: Dabei soll es sich um zwei etwa 25 und 35 Jahre alte Männer und eine, etwas dicklich aussehende, zirka 25-jährige Frau handeln.

Lesen Sie auch:

Auf der Jagd nach Langfingern

Ein Mann trug ein dunkles Kurzarmhemd mit Schulterklappen und weiße Turnschuhe. Außerdem hatte er eine weiße Umhängetasche dabei. Der andere Mann war von kräftiger Statur und mit einer dunklen Hose und Jacke bekleidet. Die Frau hatte ihre längeren dunklen und lockigen Haare im Nacken zusammengebunden. Sie hatte eine schwarze Umhängetasche dabei.

Die Kriminalpolizei ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 069/80981234 zu erreichen.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare