Taxifahrer in Offenbach und Neu-Isenburg ausgeraubt

Offenbach/Neu-Isenburg - In der Nacht zum Sonntag sind zwei Taxifahrer in Offenbach und Neu-Isenburg ausgeraubt worden.

In beiden Fällen seien sie von ihren Fahrgästen mit einer Schusswaffe bedroht worden und mussten ihre Tageseinnahmen hergeben, teilte die Polizei in Offenbach am Sonntag mit.

Allerdings handle es sich nicht um dieselben Täter, sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Die Polizei sucht Zeugen für beide Überfälle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare