Beifahrer gestorben - Fahrerflucht

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A3

+

Offenbach - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Offenbach ist ein 47-jähriger Beifahrer ums Leben gekommen. Eine 46-jährige Fahrerin und ihre 11-jährige Tochter kamen verletzt ins Krankenhaus.

Gestern gegen 12.15 Uhr war eine 46-jährige Frankfurterin mit ihrem Pkw auf der A3 in Fahrtrichtung Köln unterwegs. Nach bisherigen Kenntnissen wurde die Frau, kurz nachdem sie das Offenbacher Kreuz passiert hatte, von einem anderen Pkw, der die Fahrbahn gewechselt hatte, geschnitten. Sie verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen die Mittelleitplanke. Dort blieb der Wagen liegen. Bei dem Unfall wurde der 47-jährige Beifahrer tödlich verletzt. Die 46-jährige Fahrerin sowie ihre 11-jährige Tochter kamen mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug, welches den Fahrstreifenwechsel vollzogen hatte, handelt es sich um einen lilafarbenen Wagen von der Größe eines Golf. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalles oder Hinweisgeber auf den flüchtigen Pkw, sich mit der Polizeiautobahnstation Frankfurt unter der Telefonnummer 069-75546400 in Verbindung zu setzen.

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion