Für Trickdieb klickten die Handschellen

Offenbach (mad) - Für einen Trickdieb klickten am Montagnachmittag in der Frankfurter Straße die Handschellen. Der 26-Jährige hatte gegen 15 Uhr in einem Kaufhaus Parfüm in eine präparierte Tasche gesteckt und anschließend das Geschäft verlassen.

Als er von einem Mitarbeiter deswegen angehalten wurde, ließ der Verdächtige die Beute samt der mit Alufolie und Klebeband ausgefütterten Umhängetasche fallen und suchte zunächst das Weite. Der Kaufhaus-Angestellte und Passanten holten den Täter jedoch schnell ein und hielten ihn fest, bis die Polizei eintraf.

Der 26-Jährige gab sich den Ordnungshütern gegenüber als Rumäne aus und zeigte entsprechende Ausweispapiere und einen Führerschein vor. Diese Dokumente erwiesen sich jedoch als Fälschungen. Der angebliche Rumäne stammt aus Moldawien. Der Festgenommene musste die Nacht im Gewahrsam verbringen und wurde im Laufe des gestrigen Dienstags dem Richter vorgeführt.

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Rike

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare