Trickdiebstahl im Parkhaus

Diebe beklauen Frau mit dreister Masche

Offenbach (nb) - Mit einer dreisten Masche haben Trickdiebe eine Frau beklaut. Die Ganoven lenkten die 58-Jährige ab und entwendeten ihr unbemerkt die Handtasche.

Nach Angaben der Polizei hatte die 58-Jährige die Handtasche gegen 17 Uhr  auf den Beifahrersitz ihres auf einem Parkdeck in der Bahnhofstraße stehenden Wagens gelegt, als eine etwa 30 Jahre alte, blonde Frau hinten an die Scheibe klopfte und gestikulierte. Die Offenbacherin schaute daraufhin nach und fand hinter ihrem Wagen  Reißzwecken auf dem Boden verteilt. Während sie diese aufsammelte, fuhr ein schwarzer Wagen - vermutlich ein BMW - mit zwei Männern zügig davon. Auch die schlanke, etwa 1,60 Meter große Frau mit dunklem Teint und türkisblauer Kleidung hatte sich entfernt.

Als die Autobesitzerin wieder in ihren Wagen stieg, stellte sie fest, dass auf dem Beifahrersitz ihres Wagens inzwischen nicht mehr ihre eigene, sondern eine andere weiße Handtasche lag. Ihre Tasche mit persönlichen Gegenständen und Bargeld, war verschwunden. Hinweise zu der Frau und den Männern im BMW nimmt die Polizei unter der Rufnummer 069/8098-1234 entgegen. Möglicherweise haben die Ganoven ihr Opfer zuvor bei Bankgeschäften beobachtet und sind auch dort anderen Personen aufgefallen.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare