Mit Ersatzbussen und über Südtrasse nach Frankfurt

Tunnelsperrung wirkt sich auf öffentlichen Verkehr in Offenbach aus

+
Ab Offenbach-Ost biegt die S-Bahn von Fronleichnam bis Montag früh nach Frankfurt-Süd ab.

Offenbach - Für die Einrichtung eines neuen Stellwerks wird, wie berichtet, der Frankfurter S-Bahn-Tunnel am Fronleichnamswochenende von Donnerstag, 31. Mai, 1 Uhr, bis Montag, 4. Juni, 4 Uhr, erneut gesperrt.

Darauf weisen auch die Mobilitätsunternehmen der Offenbacher Stadtwerke-Gruppe hin. Wichtig für die Offenbacher Fahrgäste: In der genannten Zeit fahren die S-Bahnlinien 1, 2, 8 und 9 nicht durch die Frankfurter Innenstadt. Der RMV richtet jedoch zusammen mit der Deutschen Bahn ein Ersatzverkehrsangebot ein. Die wichtigste Verbindung zwischen Offenbach und Frankfurt ist die S1, die in der fraglichen Zeit ab Offenbach-Ost über Frankfurt-Süd geführt wird: Aber Achtung, am Offenbacher Hauptbahnhof hält sie nur aus Richtung Frankfurt – auf der anderen Seite seien die Bahnsteige nicht geeignet, sagt die Bahn.

Eine weitere schnelle Verbindung ist der Ersatzbus zwischen Frankfurt-Mühlberg beziehungsweise Offenbach-Kaiserlei und Frankfurt-Süd. Um von Offenbach schnell zum Flughafen zu kommen, verkehrt alle 30 Minuten ein Bus von Offenbach-Ost zum Terminal 1. Offenbachs Verkehrs-Betriebe (OVB) verstärken ihre Buslinie 103 nach Frankfurt-Prüfling mit größeren Fahrzeugen (Gelenkbussen). (pso)

Bilder: In wenigen Schritten zum RMV-Handy-Ticket

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare