Räuber stoßen Mann zu Boden

Überfall am frühen Morgen in der Bismarckstraße

Offenbach - Zwei junge Männer bedrohen einen Fußgänger und fordern dessen Handy. Anschließend stoßen sie den Mann zu Boden und durchsuchen ihn.

Nach Angaben der Polizei überfielen zwei Räuber heute am frühen Morgen gegen 4.45 Uhr einen Mann in der Bismarckstraße in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes. Die zwei Männer bedrohten den Fußgänger und forderten sein Handy.

Nachdem der Mann sein Telefon den beiden Räubern gegeben hatte, stießen sie ihn zu Boden und durchsuchten seine Kleider. Dabei entwendeten sie das Geld des Mannes, anschließend flüchteten die beiden etwa 20 Jahre alten Männer.

(nb)

Raubüberfall auf Promi-Poker-Turnier in Berlin

Raubüberfall auf Promi-Poker-Turnier in Berlin

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion