Räuber mit Schusswaffe

Überfall auf Juwelier: Männer flüchten ohne Beute

+

Offenbach - Zwei Männer haben heute Nachmittag versucht, einen Juwelier in der Innenstadt zu überfallen. Allerdings mussten sie ohne Beute flüchten.

Nach Angaben der Polizei betraten die beiden Räuber gegen 14.30 Uhr ein Juwelier-Geschäft an der Frankfurter Straße. Sie bedrohten den Inhaber mit einer Schusswaffe. Als der Juwelier nicht sofort Wertgegenstände herausrückte, flüchteten die beiden Räuber ohne Beute. 

Beide Männer waren etwa 1,80 Meter groß, einer hatte ein blaues T-Shirt an und trug eine blaue Kappe, der andere war dunkel gekleidet. Derzeit läuft eine Fahndung mit Hubschrauber nach den Flüchtigen. Hinweise nimmt die Offenbacher Kripo über die Rufnummer 069/8098-1234 entgegen.

(nb)

Geiselnahme in Thüringen: Die Bilder des Einsatzes

Geiselnahme in Thüringen: Die Bilder des Einsatzes

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion