Bei Überfall mit Messer bedroht

Offenbach (akr) - Zwei Straßenräuber haben am Sonntagabend einen 26 Jahre alten Mann überfallen. Mit vorgehaltenem Messer zwangen ihn die Räuber, sich auf den Boden zu legen und raubten seine Geldbörse.

Nach Polizeiangaben war das 26-jährige Opfer gegen 22 Uhr in der Flutstraße in Höhe der Hausnummer 10 unterwegs, als er plötzlich von den zwei Straßenräubern mit einem Messer bedroht wurde.

Der Mann musste sich auf den Boden legen, die Täter durchsuchten anschließend seine Taschen und forderten seine Geldbörse. Damit machten sich die Täter aus dem Staub. Der 26-Jährige erlitt bei dem Überfall eine leichte Kratzwunde. Bei den Räubern soll es sich um Männer um die 20 Jahre gehandelt haben. Beide waren schlank und etwa 1,75 Meter groß. Außerdem trugen sie dunkle Oberbekleidung.  Die Kriminalpolizei bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 069/8098-1234.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare