Überfall in Offenbach

15-Jähriger Handy geraubt

Offenbach - Mit einem kräftigen Schubser leitete in der vergangenen Nacht zum Mittwoch ein jugendlicher Straßenräuber seine Tat ein.

Der etwa 16-jährige Täter hatte eine 15-Jährige ins Visier genommen, die kurz nach 1 Uhr auf der Pommernstraße unterwegs war. Sie habe plötzlich einen heftigen Stoß verspürt, dann habe ihr der Unbekannte das Handy entrissen und sei mit dem schwarzen iPhone 4 über die Neusalzer Straße abgehauen, berichtet die 15-Jährige. Zur Beschreibung konnte sie sagen, dass der Flüchtige etwa 1,70 Meter groß war und einen dezenten Bartwuchs hatte. Zeugenhinweise an die Nummer 069/8098-1234. (mad)

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion