Überfall in Offenbach

Frau reißt Rentner Kette vom Hals

Offenbach - Die Offenbacher Polizei sucht Zeugen eines Überfalls auf einen Rentner in der Arthur-Zitscher-Straße:

Nach Angaben der Polizei griff eine unbekannte Frau den 79-Jährigen am Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Arthur-Zitscher-Straße völlig überraschend an. Die etwa 25 Jahre alte Frau versetzte dem Rentner mit der Faust einen Stoß gegen die Brust und riss ihm die Goldkette vom Hals. Anschließend flüchtete die Räuberin in Richtung Mainstraße.

Die Polizei bittet unter der Nummer 069/80981234 nun um Hinweise auf die flüchtige Täterin: Sie ist zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß und hat dunkle, glatte lange Haare. Die Frau trug ein dunkles Kleid und könnte nach Aussage des Opfers aus Südosteuropa stammen. (nb)

Geldtransporter-Überfälle: Spur zu RAF-Terroristen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion