Ganoven-Trio mit Messer

Überfall: Frauen schlagen Räuber in Flucht

Offenbach - Zwei junge Frauen haben am frühen Samstagmorgen ein Räubertrio in die Flucht geschlagen. Die drei jungen Männer hatten zuvor die beiden Frauen mit einem Messer bedroht.

Nach Angaben der Polizei stellten sich gegen 5.25 Uhr drei junge Männer den beiden 19 und 21 Jahre alte Frauen auf der Budapester Straße in den Weg. Sie bedrohten die beiden Frauen mit einem Messer, forderten sie auf, ihre Handtaschen zu leeren und schnappten sich die Wertsachen. 

Eine der beiden Frauen konnte unbemerkt ein Pfefferspray aus ihrer Tasche herausnehmen und die Räuber  einsprühen. Das Ganoventrio flüchtete daraufhin und verlor einige der erbeuteten Wertsachen. Die Täter sollen nach Polizeiangaben zuvor außerdem versucht haben, in eine Tankstelle in der Sprendlinger Landstraße einzubrechen. Dabei wurden sie allerdings von Zeugen bemerkt und flüchteten in Richtung der Budapester Straße, wo sie auf ihre Opfer trafen.

nb

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare