Überfälle in Offenbach

Frauen um Handy und Handtasche beraubt

Offenbach - Zu Boden gestoßen und ihres iPhones beraubt wurde eine Frankfurterin auf dem Ringcenter-Parkplatz. Der Täter soll Mitglied einer Gruppe von vier jungen Männern zwischen 16 und 19 Jahren alt gewesen sein.

Das Quartett floh nach der Tat am Dienstag gegen 20.30 Uhr auf ein Gelände an der Schreberstraße, weiter in Richtung Waldstraße. Ob es sich um dieselben Leute handelte, die kurz zuvor in der Nähe eine Handtasche erbeutet hatten, prüfen die Ermittler.

Gegen 18.10 Uhr war an der Senefelderstraße eine ältere Dame mit einem geschobenen Fahrrad unterwegs, als ihr ein junger Mann plötzlich die Tasche aus dem Fahrradkorb riss. Wer etwas mitbekommen hat, melde sich bei der Kripo unter der Nummer 069/8098-1234. (mt)

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

Spektakuläre und kuriose Raubüberfälle

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion