Überfall in Offenbach

Räuber fragt nach Uhrzeit

Offenbach - Wer nach der Uhrzeit gefragt wird, sollte eine Armbanduhr tragen. Die Gefahr ist zu groß, dass es der Fragende bloß auf das heute als Zeitmesser dienende Mobiltelefon abgesehen hat.

So bedauert ein 15-Jähriger aus Offenbach den Verlust seines Handys. An der Ecke Tempelsee-/Friedensstraße wurde er am Samstag von einem Jugendlichen nach der Zeit gefragt. Der junge Mann, dabei noch in Begleitung eines Freunds, zückte sein Handy und teilte seinem Gegenüber das Gewünschte mit.

Als er kurz darauf allein unterwegs war, sprach ihn erneut der 16- bis 22-jährige mutmaßliche Marokaner (1,80 Meter, schmal, braune Augen, schwarze gestylte Haare, Dreitagebart, dunkle Jeans, blauer Pullover) an. Diesmal aber derart drohend, dass 15-Jährige sein Telefon wie dabei gefordert herausrückte.

(tk)

Das sind die Gesichter der Mafia

Das sind die Gesichter der Mafia

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion