Handys, Geld und eine Jacke weg

Auf Spielplatz mit Messer bedroht und ausgeraubt

Offenbach - Zwei junge Männer wurden am Montagabend gegen 18.50 Uhr auf einem Spielplatz an der Gerhard-Becker-Straße überfallen. Drei bislang unbekannte Täter fragten die 15- und 26-Jährigen anfangs nur nach einer Zigarette.

Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, zog einer aus dem Trio plötzlich ein Messer. Schließlich erpressten sie damit die Wertsachen der beiden. Die Überfallenen gaben ihre Handys, Geld und eine Jacke an das Trio ab. Die Täterbeschreibung ist dürftig: Einer der drei Räubern soll breit gebaut und dunkel gekleidet wesen sein. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise: Tel.: 069/8098-1234.

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

jrd

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion