Überfall in Offenbach

Trio bedroht junge Männer mit Messer

Offenbach - Die Polizei sucht drei Räuber, die zwei Männer überfallen und ausgeraubt haben.

Nach Angaben der Polizei begegneten zwei 15 und 26 Jahre alte Männer dem räuberischen Trio gegen 18.50 Uhr in der Gerhard-Becker-Straße in der Nähe eines Spielplatzes. Die drei Unbekannten fragten zunächst nach Zigaretten, zückten dann ein Messer und bedrohten den 15- und den 26-Jährigen. Anschließend nahmen sie ihren beiden Opfern Handys, Bargeld, Bankkarten und sogar eine Jacke ab und flüchteten mit ihrer Beute.

Die beiden Überfallenen blieben unverletzt, konnten aber nur eine vage Täterbeschreibung abgeben: Einer der Männer soll breit gebaut und dunkel gekleidet gewesen sein. Die Polizei fragt dennoch mögliche Zeugen, wer das Trio zwischen 18.30 und 19 Uhr in der Gegend um die Gerhard-Becker-Straße gesehen haben könnte - Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 068/80981234 entgegen. (nb)

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion