Räuber schießen in Bus herum

Offenbach (nb) - Zwei maskierte Männer haben heute Nacht versucht, einen Busfahrer auszurauben. Sie bedrohten den Mann und ballerten mit ihrer Pistole im Bus herum.

Nach Angaben der Polizei bedrohten die zwei maskierten Täter den Busfahrer an der Haltestelle „Neuer Friedhof“ mit einer Pistole und verlangten Geld. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, gaben sie zwei Schüsse ab.

Als sich ein Fahrzeug näherte, flüchteten die beiden schießwütigen Ganoven jedoch ohne Beute. Die Männer waren beide etwa 20 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare