Räuber schlagen 19-Jährigem Bierflasche auf den Kopf

Offenbach (akr) - Zwei Ganoven haben am Samstagabend in der Berliner Straße einen 19 Jahre alten Mann aus Frankfurt überfallen und sein Handy geraubt. Einer der Täter schlug dem 19-Jährigen eine Bierflasche auf den Kopf.

Der Frankfurter war am Samstagabend, gegen 22 Uhr, in der Berliner Straße auf Höhe des Rathauses unterwegs, als sich ihm zwei Räubern in den Weg stellten. Einer der Gangster hatte dem 19-Jährigen eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen, um ihm das Handy entreißen zu können.

Mit der Beute flohen die Ganoven in Richtung Büsingpark. Der Beraubte musste sich in ärztliche Versorgung begeben, konnte die Täter aber zuvor beschreiben: Einer war schlank, etwa 1,80 Meter groß, und hatte blond gefärbte Haare sowie einen so genannten Boxerhaarschnitt. Bekleidet war er mit einer grauen Weste und blauer Jeans. Sein Begleiter war ebenfalls schlank und etwa gleich groß, jedoch bekleidet mit einer schwarzen Jacke oder Weste.

Weitere Zeugenhinweise werden dringend erbeten und unter der Rufnummer 069/8098-1234 von der Kripo entgegengenommen.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/pixelio.de

Mehr zum Thema

Kommentare