In der S-Bahn mit Messer bedroht

Offenbach (nb) - Die Kriminalpolizei sucht Zeugen eines Raubüberfalls, der sich gestern Morgen in der S-Bahn ereignet hat. Ein bislang unbekannter Mann bedrohte eine 26-Jährige mit einem Messer.

Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 8.45 Uhr in der S 9 auf der Fahrt von Frankfurt in Richtung Hanau Hauptbahnhof unterwegs. In Höhe der Haltestelle Offenbach Ost bedrohte sie ein Mann mit einem Messer. Der etwa 30 bis 35 Jahre alte Räuber forderte ihren Fingerring und Geld.

Die 26-Jährige händigte dem Unbekannten das Schmuckstück und 20 Euro aus. Der Täter, der einen langen dunklen Mantel sowie eine weiße Hose trug, verschwand daraufhin mit der Beute. Der asiatisch aussehende Mann soll etwa 1,75 Meter groß gewesen sein. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Nummer 069/8098-1234.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare