Polizei sucht vier Zeugen

Brutale Räuber verprügeln Schüler

+

Offenbach - Die Offenbacher Kripo sucht nach vier Zeugen, die einem Schüler vergangene Woche während eines Überfalls zu Hilfe gekommen sind. Der Junge wurde verprügelt.

Vergangenen Mittwoch hatten zwei Unbekannte einen 18-Jährigen, der gegen 11 Uhr an der Bushaltestelle nahe der August-Bebel-Schule gewartet hatte, massiv angegangen. Der Forderung nach Bargeld verlieh das Duo mit Schlägen und Tritten Nachdruck. Als die Männer den zu Boden gegangenen Obertshäuser gerade in eine Ecke zerren wollten, tauchten ein Paketdienstfahrer sowie drei Jugendliche auf und schritten ein. Die Schläger ließen daraufhin von ihrem Opfer ab und ergriffen sofort die Flucht.

Der Schüler musste die erlittenen Blessuren später im Krankenhaus behandeln lassen. Die Angreifer werden als 18 bis 22 Jahre alt und etwa 1,80 Meter große Südländer beschrieben. Einer war von schmaler Statur, der andere recht stattlich. Beide hatten schwarze Jacken an; einer trug eine Jogginghose mit drei Streifen auf dem rechten Hosenbein. Die Kripo bittet die vier Helfer, sich unter 069/8098-1234 zu melden. Gleiches gilt für mögliche weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

jb

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion