Nazivorwürfe, Inhaftierung, Einreiseverbot

Was sagt Offenbach zum Thema Erdogan?

Das deutsch-türkische Verhältnis steht momentan vor einer Zerreißprobe: Nazivorwürfe gegen Deutschland, Inhaftierung von Journalist Deniz Yücel, Einreiseverbot für den türkischen Präsidenten. Die Debatte um Recep Tayyip Erdogan ist aktuell das brisanteste und emotionalste Thema in der Politik. Aus diesem Grund haben wir nachgefragt, was Offenbach zum Thema "Erdogan" sagt. (ck)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion