Feuerlöscher von Hochhaus geworfen

Offenbach (akr) - Unbekannte haben einen Feuerlöscher aus dem zehnten Stockwerk eines Hochhauses in der Hermann-Steinhäuser-Straße 4 geworfen. Verletzt wurde aber niemand.

Mit erheblicher Wucht zerschellte am Dienstagabend, gegen 18:15 Uhr, ein Feuerlöscher vor dem Haupteingang des Hochhauses. Glücklicherweise wurde keiner der Fußgänger, die sich gerade vor dem Hochhaus befanden, verletzt, geschweige denn getroffen.

Der sechs Kilogramm schwere Feuerlöscher wurde wohl aus dem zehnten Stockwerk von einer Außentreppe in die Tiefe geworfen, berichtet die Polizei. Wie der Hausverwaltung zugetragen wurde, waren Anwohnern vorher vier bislang unbekannte Jugendliche in eben diesem Geschoss aufgefallen.

Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall und bittet um Meldungen von Zeugen über verdächtige Personen unter der 069/8098-1234.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare