Lauter Knall

Unbekannte werfen Böller auf Moschee-Gelände

Offenbach - Den Hinterhof einer Moschee suchen sich Unbekannte gestern Abend als Ziel für einen Feuerwerkskörper aus. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt.

Ein lauter Knall, dann ist der Vorfall gegen 23.20 Uhr auch schon wieder vorbei. Wie die Polizei berichtet, werfen am späten Montagabend Unbekannte einen Feuerwerkskörper auf das Dach eines Zeltes, das im Hinterhof einer Moschee in der Bleichstraße steht. Allerdings klagt ein 29-Jähriger daraufhin über Ohrenschmerzen und begibt sich zum Arzt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei in dem Fall. Sie bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges um diese Zeit beobachtet haben, sich bei ihnen zu melden. Hinweise können unter der Rufnummer 069/8098-1234 abgegeben werden. (jo)

Bilder: Mainuferfest in Offenbach

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion