Unfall auf Bieberer Straße

Auto wird auf Gegenfahrbahn geschleudert

+

Offenbach - Glück im Unglück haben drei Personen bei einem schweren Unfall auf der Bieberer Straße gehabt. Ein Autofahrer war auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren.

Nach Angaben der Polizei war ein 30 Jahre alter Mann aus Offenbach mitsamt Begleiterin in seinem Auto auf der Bieberer Straße stadtauswärts unterwegs. Kurz vor dem Stadion wollte der Mann nach links in die Buswendeschleife einbiegen und hielt wegen des Gegenverkehrs an.

Der Fahrer des nachfolgenden Wagens bremste zu spät und fuhr dem Pkw ins Heck. Durch den Aufprall wurde der Wagen des 30-Jährigen auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Alle drei Beteiligten erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen, die Polizei schätzt den Schaden auf 22.000 Euro.

(nb)

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion