Rettungshubschrauber vor Ort

Unfall: Kleinkind in Waldhof schwer verletzt

+

Offenbach - Bei einem Unfall ist im Offenbacher Stadtteil Waldhof ein Kleinkind schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den vierjährigen Jungen ins Klinikum.

Um 18 Uhr ging gestern bei der Leitstelle der Feuerwehr Offenbach ein Notruf ein. Kurz zuvor war im Stadtteil Waldhof im Buchenweg ein Kind von einem Auto erfasst worden. Die Berufsfeuerwehr und ein Rettungsdienst machten sich sofort auf den Weg.

Der vierjährige Junge war nach einer Kollision auf einem Parkplatz mit seinem Fahrrad gegen einen Pkw schwerstverletzt und wurde bis zum Eintreffen des Notarztes vom Rettungsdienstpersonal erstversorgt. Anschließend wurde gemeinsam mit der Polizei die Landung des Rettungshubschraubers „Christoph Gießen“ vorbereitet und abgesichert. Das Kind wurde dann in das Sana-Klinikum in Offenbach transportiert. Die leichtverletzte Mutter, die nach dem Unfall unter Schock stand, wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht.

Der Einsatz dauerte rund eine Stunde. Laut Polizei hatte eine 51 Jahre alte Frau aus Offenbach das Kind beim ausparken übersehen. Zeugen, die weitere Hinweise zu dem Unfall in Waldhof geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 069/80985100 bei der Polizei.

Frau in Offenbach von Müll-Lastwagen überrollt

Frau von Müll-Lastwagen überrollt

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion