Mädchen muss ins Krankenhaus

15-jährige Radlerin nach Unfall mit Bus verletzt

Offenbach - Ein 15 Jahre altes Mädchen ist bei einem Unfall mit einem Bus verletzt worden. Sie war mit dem Fahrrad unterwegs und touchierte laut Polizei das Fahrzeug an einem Fußgängerüberweg. 

Über den Fußgängerüberweg der Richard-Wagner-Straße nahe der Anton-Bruckner-Straße wollte am letzten Donnerstag eine 15-Jährige radeln. Allerdings fuhr auf dem Überweg in diesem Moment gerade ein Linienbus in Richtung der Sankt-Gilles-Straße. Die junge Frau touchierte laut Polizei mit ihrem Fahrrad den Bus und kam zu Fall. Dabei verletzte sich das Mädchen aus Offenbach an beiden Beinen. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug des 60-jährigen Busfahrers entstand kein Schaden. Zeugen, die den Unfall gegen 16.20 Uhr beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 069/8098-5200.

Autofahrer bilden größtes Ärgernis für Radler

dr

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion