Auf die Seite geworfen

Bei Unfall gegen Holzpoller geprallt

+

Offenbach - Bei einem Verkehrsunfall in Offenbach ist eine 22-jährige Frau verletzt worden. Bei dem Crash prallte ihr Wagen gegen Holzpoller. Die Feuerwehr richtete das Fahrzeug später wieder auf.

Vermutlich aus Unachtsamkeit oder wegen überhöhter Geschwindigkeit kam eine 22-jährige Fahrerin am Mittwochabend gegen 22 Uhr auf der Buchhügelallee in einer Kurve von der Fahrbahn ab, schleuderte auf einen Grünstreifen und prallte dort gegen Holzpoller.

Ihr Smart kippte dabei auf die Seite. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und musste aus dem Stadtgefährt befreit werden.

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

op

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare