61-Jähriger mit Kopfverletzung

Autofahrer drängt Radler ab und flüchtet

Offenbach - Ein Autofahrer drängt einen Radler ab, der deshalb am Kopf verletzt wird. Anschließend flüchtet der Verursacher vom Unfallort.

Zwei Helfer, die sich gestern Abend um einen auf der Tulpenhofstraße in Offenbach gestürzten Radfahrer gekümmert haben, sollen sich unter 069/8098-5200 bei der Polizei melden: Der Grund: An besagtem Abend hatte gegen 19.45 Uhr ein unbekannter Autofahrer den Radler in Höhe der Hausnummer 29 abgedrängt und zu Fall gebracht. Der Fahrzeugführer flüchtete mit seinem dunklen Auto anschließend vom Unfallort, ohne sich um den Radler zu kümmern. Der 61-Jährige erlitt eine Kopfverletzung und musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrrad des gestürzten Offenbachers krachte noch gegen ein geparktes Auto - der Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion