Unfall in der Wilhelmsstraße

Bauarbeiter stürzt vier Meter in die Tiefe

+

Offenbach - Ein Bauarbeiter stürzt vier Meter in die Tiefe hinter eine Verschalung. Ein Zeuge alarmiert die Rettungskräfte.

Heute Mittag ist ein Bauarbeiter gegen 11.45 Uhr in der Wilhelmstraße in Offenbach vier Meter in die Tiefe hinter eine Verschalung gestürzt. Ein Zeuge alarmierte die Rettungskräfte. Als die Berufsfeuerwehr eintraf, hatte sich der Bauarbeiter bereits selbstständig hinter der Verschalung befreit und lag auf einem Podest. Die Brandbekämpfer versorgten den verunglückten Mann rettungsdienstlich und stabilisierten ihn anschließend.

Nach Absprache mit dem Notarzt wurde er dann über eine Drehleiter nach oben gebracht. Es waren 15 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Offenbach, zwei aus Frankfurt und vier vom Rettungsdienst im Einsatz. Wie es zu dem Unfall kam, wird derzeit noch ermittelt. Bereits am Sonntag war ein Bauarbeiter in Dietzenbach verunglückt.

(sma)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion