Nach Unfall geflüchtet

Radfahrer verursacht über 20.000 Euro Schaden

+

Offenbach - Ein Radfahrer hat in Offenbach einen Unfall provoziert und über 20.000 Euro Schaden verursacht. Der Mann flüchtete nach dem Crash. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein dunkel gekleideter bislang unbekannter Fahrradfahrer soll gestern Abend im Dreieichring einen Autofahrer zum Ausweichen gezwungen und dadurch einen Unfall mit einem Schaden von etwa 21.500 Euro verursacht haben.

Laut Polizei hat der Radler gegen 21.30 Uhr in Höhe der Hausnummer 8 plötzlich die Straße überquert. Der 51-jährige Pkw-Fahrer wich aus, stieß gegen einen geparkten Wagen und schob diesen auf ein ebenfalls abgestelltes Auto. Der Radler, der Ohrenschützer trug, war wohl auf einem Bike ohne Licht unterwegs. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugen-Hinweise unter der Rufnummer 06183/91155-0 entgegen.

Bußgeld-Katalog: Das kosten Radl-Sünden

Bußgeld-Katalog: Das kosten Radl-Sünden

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion