Auto erwischt Fußgängerin

92-Jährige mit schweren Kopfverletzungen

Offenbach - Eine 92 Jahre alte Fußgängerin wollte gerade die Straße überqueren, als sie von einem Auto erwischt wurde. Die Seniorin musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Unfall in Offenbach hat sich eine 92 Jahre alte Fußgänger schwer verletzt. Laut Angaben der Polizei wurde sie gestern Vormittag gegen 10.15 Uhr an der Ecke Sprendlinger Landstraße/Marienstraße von einem 23 Jahre alten Autofahrer aus Frankfurt angefahren. Die Frau erlitt dabei erhebliche Kopfverletzungen und musste sofort ins Krankenhaus gebracht werden. Über den aktuellen Gesundheitszustand konnte die Polizei heute Morgen keine Auskunft geben.

Auch wie es genau zu dem Unfall kam, müssen die Beamten noch klären. Die Seniorin war wohl dabei, die Straße zu überqueren, als sie vom abbiegenden Auto erwischt wurde. Die Polizei bittet mögliche Unfallzeugen, die noch nicht mit den Beamten gesprochen haben, sich unter 069/8098-5200 zu melden.

Schwerer Unfall bei Stadthalle (Archiv)

Schwerer Unfall bei Stadthalle: Auto überschlägt sich

dani 

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion