Autofahrerin verliert die Kontrolle

+
Auf der B448 verliert eine Autofahrerin die Kontrolle über ihren Wagen.

Offenbach (bl) - Eine junge Autofahrerin erlitt bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 448 leichte Verletzungen und einen Schock. Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich.

Wie die Feuerwehr Offenbach berichtet, erlitt eine junge Frau bei einem Verkehrsunfall am frühen Nachmittag leichte Verletzungen und musste von Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr hatte sich die Fahrerin bereits aus eigener Kraft befreit.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Autofahrerin auf der B448 Richtung Offenbach unterwegs, als sie nach eigenen Angaben von einem schnellem, lauten Motorrad überholt wurde, verriss sie den Lenker und prallte gegen die rechte Leitplanke. Der Wagen kam ins Schleudern, überschlug sich und blieb nach etwa 50 Meter auf der linken Fahrspur auf dem Dach liegen. Der nachfolgende Verkehr konnte rechtzeitig ausweichen, so dass es zu keinem Folgeunfall kam. Die Straße war für zwei Stunden voll gesperrt, die Schadenshöhe liegt bei 15.000 Euro.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare