Alarm wegen Einbruch

Unfall: Polizisten bei Einsatz verletzt

+

Offenbach - Die Polizei wird am frühen Morgen wegen eines Einbruchs nach Bieber gerufen. Doch der alarmierte Streifenwagen kommt am Tatortort nicht an, denn die Polizisten verunglücken mit ihrem Auto.

Auf dem Weg zu einem Einsatz in Offenbach sind zwei Polizisten heute gegen 4.30 Uhr auf der Bieberer Straße in Höhe Emmastraße mit ihrem Streifenwagen verunglückt. Die beiden 25 und 31 Jahre alten Beamten seien bei dem Zusammenstoß mit einem anderen Auto verletzt worden, berichtete die Polizei. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Streifenwagen habe nur noch Schrottwert. Die beiden Polizisten wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt, die Feuerwehr befreite sie.

Die Polizisten waren am frühen Morgen zu einem Einbruch im Stadtteil Bieber gerufen worden. Auf dem Weg dorthin stießen sie aus zunächst ungeklärten Gründen mit dem Wagen eines 36-Jährigen zusammen, der unverletzt blieb. Bei dem Unfall wurden auch Ampeln beschädigt, die Autos waren dagegen geschleudert. Insgesamt wird der Schaden auf 55.000 Euro geschätzt.

(dpa/nb)

Dietzenbach: Streifenwagen kracht bei Einsatz in Auto

Streifenwagen kracht bei Einsatz in Auto

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion