Wendemanöver mit Folgen

Wendemanöver: Zwei Verletzte bei Unfall

Offenbach - Nach einem Unfall mussten gestern zwei Personen im Krankenhaus behandelt werden. Ein Autofahrer hatte zuvor versucht auf einer Straße zu wenden. Mit Folgen.

Zwei Verletzte und mindestens 9000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der gestern kurz nach 18 Uhr stattgefunden hat. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein Autofahrer auf der zweispurigen Straße in Richtung Bieber, als er offenbar zum Wenden ansetzte.

Ein auf der linken Spur in gleicher Richtung fahrender Wagen konnte nicht mehr ausweichen und rammte das nun seinen Weg kreuzende Fahrzeug auf der Fahrerseite. Glücklicherweise ging der Zusammenstoß für die Beteiligten noch relativ glimpflich aus: Zwei der Autoinsassen erlitten leichte Verletzungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

dr

Rubriklistenbild: © Archiv

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion